Urlauber mit Pferd, im Hintergrund der Reiterhof
Home

Startseite

Neuigkeiten

Kontakt

Rechtliches

Ausland

13.03.2019

Reiten lernen in den Ferien

Der Ferienspaß beginnt schon auf der großen Reitanlage: Ein großer Reitplatz und eine Remise stehen zur Verfügung. Doch der Reitunterricht ist nicht allein auf den Reitplatz beschränkt. Denn den Reiterhof umschließt ein sehr großes Netz von Reitwegen über Felder, Strand und durch die Dünen, das reichlich Platz für Ausritte bietet. Der Reitunterricht wird entweder einzeln oder in Gruppen erteilt, dem individuellen reiterischen Leistungsstand entsprechend, und natürlich auf gut ausgebildeten und gutmütigen Pferden.
Auch das Erlernen des richtigen Umgangs mit den Ponys und die Pflege sind gerade für Kinder wichtige Bestandteile eines ordentlichen Reitunterrichts. Auch Anfänger können in ihren Ferien auf dem Reiterhof auf erfahrenen Pferden schon nach wenigen Tagen Ausritte ins Gelände machen; natürlich in der Gruppe. Reitpferd mit Reitschüler
So entwickeln sich schnell Freundschaften, und der Reitschüler bekommt ein Gefühl für die Reaktion des Pferdes. Der Urlaubsaufenthalt auf einem Pferdehof ist etwas ganz Besonderes, wo die Gäste gut versorgt werden und in gemütlich eingerichteten Zimmern mit Dusche untergebracht sind. Die eigene Küche versorgt den Feriengast mit spanischen und internationalen Gerichten, die auf den Geschmack der Urlauber abgestimmt sind. Neben dem Reitunterricht bietet der Reiterhof viele Freizeitangebote; auf dem weitläufigen Gelände, dem großen Garten, oder an der Lagune oder am Strand.
Zurück zur Startseite
Unterricht auf dem Reitplatz
Impressum